Weil Klimawissenschaft Klimawissen schafft!

1. Die Klimakrise ist real und gefährlich
2. Wir Menschen sind die maßgebliche Ursache
3. Wir Menschen können noch etwas ändern
4. Klimaforscher*innen sind sich einig
5. Es gibt noch Hoffnung
(aus ,,Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben", Dr. Eckard von Hirschausen, 2021/www.klimafakten.de)

Diese fünf Aussagen beschreiben sehr genau, warum ich kandidiere und mich für unsere Zukunft einsetzen möchte. Darüber, dass sich unser Klima verändert, herrscht wissenschaftlicher Konsens. Weil ich möchte, dass die Politik mit der Forschung ins Gespräch geht. Weil ich mich nicht schämen will, wenn unsere Kinder und Enkelkinder uns eines Tages fragen, warum wir nichts unternommen haben. Ich möchte aktiv werden und mehr tun als auf Strohhälme und Plastiktüten zu verzichten!

Weil ich Hoffnung habe und weil ich weiß, dass jede Person ihren ganz eigenen Teil leisten kann und bestimmt auch möchte, trete ich mit Unterstützung der Klimaliste bei der Bundestagswahl 2021 an. Für einen sozial gerechten Wandel! Damit unsere Bedürfnisse und Wünsche ernst genommen werden und wir nicht mehr nur vor der Wahl von nicht-wählbaren Parteien stehen (aus Klimasicht)!

Alexandra Sayn

Referentin für Kinder- und Jugendtierschutz
Deutscher Tierschutzbund

Bleibe über Alexandra Sayn informiert und hole dir den Newsletter:
abonnieren